Prof. Dr. Annette Kleinfeld

Prof. Dr. Annette Kleinfeld gründete 2004 die heutige Dr. Kleinfeld CEC GmbH & Co. KG. Sie studierte Philosophie, Germanistik und Theaterwissenschaften und promovierte über die Grundlagen einer ethisch orientierten Unternehmens- und Personalführung. Sie war von 2005 – 2010 federführend an der Entwicklung der ISO 26000 (Norm zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen) beteiligt. Sie ist Mitbegründerin des dnwe (Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik e.V.) und war dort jahrelang im Vorstand tätig, auf Europaebene bei EBEN (European Business Ethics Network). Anfang 2014 wurde sie als Professorin an die HTWG Konstanz berufen. Sie lehrt dort im Fachgebiet Business & Society und leitet das Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG). Sie ist Stiftungsmitglied und engagiert sich aktiv für die Stiftung Club of Hamburg.

Prof. Kleinfeld ist Verfasserin und Herausgeberin zahlreicher Fachartikel und Bücher zu ihren Fachthemen. Sie ist gern gesehener Gast auf Podiumsdiskussionen bei den vielseitigsten Veranstaltungen sowie im Radio und Fernsehen. Sie steht Ihnen mit Fachvorträgen und als kompetente Moderatorin Ihrer Veranstaltungen zur Verfügung.

Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG)

Stiftung Club of Hamburg

Leistungen nach Ihrem Bedarf

Beraterin, Sparringspartnerin, Trainerin, Auditorin, Referentin, Dozentin & Moderatorin

Kompetenzen

Unternehmensethik, Corporate Integrity, Corporate Social Responsibility (CSR) u. a. nach DIN ISO 26000, Nachhaltigkeitsmanagement, Wertemanagement, Compliancemanagement, Code-of-Conduct-Entwicklung, Visions- und Leitbildentwicklung

Beraterin und Auditorin nach den Wertemanagementsystem-Standards der Deutschen Bauindustrie und der Deutschen Immobilienwirtschaft.

Stationen 

Meilensteine im Werdegang 

1996

Abschluss der Promotion mit der Doktor-Urkunde zum Thema „Persona Oeconomica. Personalität als Ansatz der Unternehmensethik“, Betreuer Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Robert Spaemann und Prof. Dr. oec. Peter Koslowski 

1998 – 2004

Collegin der „Bickmann & Collegen Unternehmensberatung – Corporate Identity-Corporate Culture“, Hamburg; Aufbau der neuen Beratungsschwerpunkte „Corporate Ethics“ sowie „Werte- und Compliancemanagement“

2002 – 2008

Aufsichtsrat der Business Keeper AG

2004

Gründung des eigenen Beratungsunternehmens, das seit 2006 als Dr. Kleinfeld CEC GmbH & Co. KG firmiert; Beratungsschwerpunkte: Unternehmensethik, Corporate Social Responsibility, Compliance

2005 – 2010

Mitglied des Normungsausschusses NASG-AA 1 beim DIN zur Entwicklung des Standards ISO 26000 (Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen)

2008 – 2014

Geschäftsführende Gesellschafterin der „ZfW Compliance Monitor GmbH“: qualitative Bewertung von Compliance- und Ethik-Management-Systemen

seit 2013 

Mitglied im Stiftungsvorstand und Leitung der Ideenwerkstatt „Unternehmensethik im 21. Jh.: vom ehrbaren Kaufmann zum ehrbaren Unternehmen“ der Stiftung Club of Hamburg®

seit 2014 

Professur für Business & Society an der University of Applied Sciences (HTWG) Konstanz. Fakultät Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften

de_DE_formalDeutsch (Sie)
en_USEnglish de_DE_formalDeutsch (Sie)